Knabenchor kommt

NEUMARKT. Auf Einladung der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde wird der Windsbacher Knabenchor am 14. Oktober um 19 Uhr erneut im Historischen Reitstadel zu Gast sein.

Anlass ist das 150jährigen Jubiläums der Christuskirche als evangelischer Kirche. Der Reinerlös des Konzertes kommt der dringend nötigen Sanierung des Kirchturmdaches der Christuskirche zugute.

Motetten, Lieder und Lieder ohne Worte – unter diesem Thema steht das Konzert. Zur Aufführung gelangen unter anderem Motetten von Felix Mendelssohn-Bartholdy, Johann Sebastian Bach und Heinrich Schütz, außerdem Volkslieder von Franz Schubert, Johannes Brahms und Friedrich Silcher. Gemeinsam mit dem Pianisten Paul Sturm wird der Windsbacher Knabenchor unter Leitung von Karl-Friedrich Beringer das Konzert im Reitstadel bestreiten.

Der Windsbacher Knabenchor gilt als Aushängeschild der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern. Konzertreisen führten in den vergangenen Jahren unter anderem nach Südamerika und Asien. Der Schwerpunkt der musikalischen Tätigkeit liegt im Bereich der geistlichen Musik. Darüber hinaus verfügt der Chor über ein weit gefächertes Repertoire, das alle Epochen der Musikgeschichte von der Renaissance bis zur Moderne abdeckt. Einladungen zu wichtigen Festivals wie dem Rheingau Musikfestival, aber auch zahlreiche Konzertreisen und CD-Produktionen spiegeln die herausragende Bedeutung des Ensembles.

Eintrittskarten gibt es ab sofort im Vorverkauf zum Preis von 30, 25 und 17 Euro (Schüler und Studierende 25, 20 und 12 Euro) im evangelischen Pfarramtsbüro, Telefon 09181/407-390, außerdem in der Galeria Sparkasse und in der Tourist-Information Neumarkt, Telefon 09181/255-125.
28.08.05
Neumarkt: Knabenchor kommt
Telefon Redaktion



Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren