Märchen und Sitzweil

NEUMARKT. Die Stadtbibliothek lädt zu zwei literarischen und musikalischen Schmankerln ein.

Am Montag, 17. Oktober, um 20.00 Uhr heißt es "An Nachtfeuern der Karawan-Serail" - ein Romantischer Märchenabend mit musikalischer Umrahmung im Parkcafé.

Aus dem orientalischen Märchenschatz erzählt Christine Lübeling Geschichten, die zu den kostbarsten der Märchenliteratur zählen. Ursprünglich war dieser Märchenschatz der alttürkischen Nomaden nur für Männerohren bestimmt. Der Märchenerzähler begleitete die herumziehenden Hirten. Nachts saß man zusammen am Feuer zwischen Kamelen, Pferden und Herdenvieh und erzählte sich Geschichten von Liebe und Treue, von Einsamkeit und Freundschaft, von Verrat und Tod ...

Am Montag, 14. November, beginnt im Parkcafé um 20 Uhr eine Sitzweil unter dem Motto "Fein sein, beinander bleiben".

In der schönen Tradition der Sitzweil wollen Rudi Bayerl und Elfriede Hupfer, sowie weitere Mitglieder des "Sindelbacher Kreises" Gedichte und Geschichten vortragen. Stil- und stimmungsvoll umrahmen die "HerrschaftSaiten" - die neue Stubenmusik um Kreisheimatpfleger Roland Frank - die Lesungen. Sie singen und spielen Lustiges und Nachdenkliches zum Thema Liebe, Zusammenleben, Auseinanderleben ...

Eintritt: jeweils 4 Euro, Vorverkauf in der Stadtbibliothek und im Info-Büro in der Rathauspassage ab 25. Oktober.
29.09.05
Neumarkt: Märchen und Sitzweil
Telefon Redaktion



Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren