Musik fürs Volk

NEUMARKT. Volksmusik ist Musik fürs Volk. Das wollen die Münchner Peter Röckl (Gitarre, Gesang), Ritsch Ermeier (Akkordeon, Gesang) und Walter Zinkl (Bass, Gesang) dem Oberweilinger Publikum beweisen, wenn sie am Samstag nach zahlreichen Oktoberfestauftritten in der Kneipenbühne debütieren.

Das Trio nennt sich Sauglocknläutn (ein alter bayerischer Ausdruck für: Mit nix hinterm Berg halten, grad raus sein). Dementsprechend steckt eine Portion deftigen bairischen Humors in den „Gsangln“, ebenso jedoch Nachdenkliches über die Zeit, den Materialismus, George W. Bush und die Nächstenliebe.


Traditionelles versehen die drei mit leicht veränderten, aktualisierten Texten, politische Seitenhiebe verteilen sie meist in den Überleitungen zum jeweils folgenden Musikstück.Neben Polkas, Walzern und Landlern spielen Sauglocknläutn am liebsten Zwiefache - das alles in der Krachledernen, ausgestattet mit Schnupftüchern gegen Schweißattacken.

Das Publikum darf sich also auf eingängige bairische Volksmusik freuen, mit Texten für Geist und Herz, die jeder versteht.

Kein Kartenvorverkauf, nur Abendkasse, geöffnet wird um 20 Uhr, der Eintritt beträgt 8 Euro.

Link zum Thema: www.kneipenbuehne.de
17.10.05
Neumarkt: Musik fürs Volk

Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren