Fragile Instrumente

NEUMARKT. In der Reihe "Kleinkunst in der Residenz" erwartet die Besucher am 4.November um 20 Uhr ein ganz besonderes Hör- und Sinnenerlebnis.

Unter dem Titel "Fragile" präsentiert die Oberpfälzer Gruppe "Pura Crema" Eigenkompositionen. Das Besondere daran: Die Musik wird auf selbst gebauten Glasinstrumenten gespielt. Deren Palette reicht von Glasklarinetten über Glasdigeridoos bis zu Gurkenglasbongos und anderen Instrumenten aus dem zerbrechlichen Material.

Außerdem werden die Klänge von der Tanzperformance des Tänzers Andreas Schlögl auf eigene Weise in Szene gesetzt. Karten gibt es ab sofort im Vorverkauf in der Tourist-Info in der Rathauspassage, Telefon 09181/255-125.

Die drei Musiker von "Pura Crema" haben ihre faszinierende Präsentation von Musik bereits erfolgreich bei zahlreichen Auftritten unter Beweis gestellt. So unter anderem bei den Glasfestspielen in Passau.

Bei dem Auftritt in Neumarkt wird die Musik durch die Tanzperformance von Andreas Schlögl noch einmal intensiviert. Durch seine Interpretation entsteht aus den schwebenden Klängen der Glasinstrumente und den rhythmischen Elementen ein Gesamtkunstwerk von ungewöhnlicher Eindringlichkeit. Dieser Augen- und Ohrengenuss nimmt die Besucher mit zu einem völlig neuen und anderen Erleben von Musik und Tanz.
18.10.05
Neumarkt: Fragile Instrumente

Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren