Sauglocken läuteten

OBERWEILING. Peter Röckl (Gitarre, Gesang), Ritsch Ermeier (Akkordeon, Gesang) und Walter Zinkl (Bass, Gesang), alias Sauglockenläutn, präsentierten ihren begeisterten Zuhörern in der restlos ausverkauften Kneipenbühne Volksmusik, wie sie sein soll – fetzig, klug arrangiert, dreistimmig und mit frechen Texten versehen.

So standen drei ungekünstelte Naturbuschen auf der Bühne, stets in der Lage, ihre Gstanzln auf den aktuellsten Stand zu bringen, etwa wenn sie über Vogelgrippe oder Tagespolitik sinnierten. Auch die Mischung aus traditionellem bairischen Liedgut, selbst Ersonnenem und ein wenig Popmusik war perfekt - hinreißend etwa die Version von „Golden Brown“ (dem einzigen Zwiefachen der Popgeschichte, wie Walter Zinkl behauptete).Überhaupt hat sich das Trio aus München und der Holledau sehr auf Zwiefache spezialisiert, deren Vielfalt hier endlich einmal würdig zu Gehör gebracht wurde.

Gemäß ihrem Namen „Sauglocknläuten“ hielten sie mit nichts hinterm Berg und waren geradeaus, wenn sie zum Beispiel vermuteten, dass die Nachbarn zu Hause sitzen und solchen wie dem Karl Moik lauschen, während in der Kneipe nebenan richtige Volksmusik live zu erleben ist.
23.10.05
Neumarkt: Sauglocken läuteten

Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren