"Jugendliche brauchen Chance"

NEUMARKT. Bei der Grünen-Kreisversammlung sprachen sich die Mitglieder für ein stärkeres Bemühen der Wirtschaft und vor allem auch der öffentlichen Hand aus, Ausbildungsplätze anzubieten. Vertreter der örtlichen Gemeinde- und Stadtratsfraktionen der Grünen wollen in ihren Kommunalorganen auf mehr Aisbildungsplätze drängen.

Die jugendlichen Schulabgänger bräuchten eine Chance, eine Berufsausbildung zu absolvieren, so die einhellige Meinung der Grünen. Trotz anders lautender Aussagen bliebe vielen Jugendlichen der Eintritt ins Berufsleben verwehrt, was das Risiko des sozialen Abstiegs und der Langzeitarbeitslosigkeit deutlich verschärfe, so Kreissprecherin Gabi Bayer. Gesundheitliche Folgen, wie Drogenkonsum oder Depressionen durch Versagensängste, seien häufig anzutreffen. Bayer: "Wenn künftige Leistungsträger zu Leistungsempfängern degradiert werden, ist das ein Zeichen des gesellschaftlichen und politischen Versagens."

Vielmehr ermögliche eine abgeschlossene Berufsausbildung die Möglichkeit, ins Berufsleben zu finden und steigere deutlich die Chancen, auch bei späterer Arbeitslosigkeit wieder eine Arbeit zu finden. Auch falls eine Übernahme der Lehrlinge nach der Ausbildungszeit nicht möglich sei, dürfe auf Ausbildung nicht verzichtet werden, sagte Kreissprecher Roland Schlusche. Andernfalls sei der Weg in die soziale Hilfsbedürftigkeit vorgezeichnet.

In diesem Zusammenhang erneuerten die Grünen ihre Kritik an der "geplanten Benachteiligung" von jugendlichen Hartz-IV-Empfängern. Schatzmeister Stefan Schmidt: "Jugendliche brauchen die Möglichkeit selbstständig zu werden." Er vermutet als Grund für die "finanziellen Repressalien" hauptsächlich die desolate Haushaltslage des Bundes, die aber nicht auf den Rücken der jungen Menschen repariert werden dürfe.
13.03.06
Neumarkt: "Jugendliche brauchen Chance"
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren