"Steter Tropfen..."

NEUMARKT. Auch bei der UPW wurde am Donnerstag die Nachricht vom Baubeginn zur Verlegung der B 299 begrüßt.

In einer Stellungnahme zu der von neumarktonline am Donnerstag-Vormittag veröffentlichten Meldung zum Baubeginn noch im Sommer 2006 heißt es, die UPW freue sich, dass "die jahrelangen Bemühungen zum Weiterbau der B 299 Richtung Süden endlich von Erfolg gekrönt" sind. Dr. Werner Mümmler hob als Fraktionsvorsitzender hervor, dass sich "wieder ein altes Sprichwort bewahrheitet: Steter Tropfen höhlt den Stein."

Die UPW-Fraktion hofft, dass die Bauarbeiten im Jahre 2007 abgeschlossen werden können, so dass dann eine "wesentliche Verbesserung der Verkehrssituation für die Bürger des Stadtteils Hasenheide und der Gemeinde Sengenthal eintritt".

Erfreulich sei der jetzige Baubeginn sicherlich auch unter dem Gesichtspunkt, dass dann "die Gefährdung des Wasserschutzgebiets im Süden der Stadt Neumarkt erheblich geringer wird".
18.05.06
Neumarkt: "Steter Tropfen..."
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren