Mehr Grüne Pfeile ?

NEUMARKT. Die CSU Altenhof-Kohlenbrunnermühle hat die Installation weiterer "Grüner Pfeile" an Kreuzungen im Auge.

"Die Neumarkter sind von der Grünpfeil-Regelung überzeugt", meint der CSU-Vorsitzenden Werner Sperber. Man denkt unter anderem an einen Grünpfeil an der Kreuzung "Amberger-Strasse/Gerhard-Hauptmann-Strasse. Nach Meinung Sperbers soll damit "künftig der Verkehr flüssiger vom Wohngebiet Altenhof in die Amberger-Strasse abfließen können."

Durch weitere Grünpfeile werde sinnlose Wartezeit vermieden und die Umwelt geschont. Auch müsse es nicht zu jedem Grünpfeil eine passende separate Rechtsabbiegespur geben. Städte wie Nürnberg oder Regensburg installieren Grünpfeile auch an Mischspuren, also einer Kombination von Geradeausspur und Rechtsabbiegespur. "Dass jeder Grünpfeil wie in Neumarkt zwingend eine separate Rechtsabbiegespur braucht, ist längst überholt", so Werner Sperber.

Vor etwa vier Jahren wurde der Grünpfeil erstmals auf Neumarkter Strasse eingeführt. Mittlerweile ist er an drei Kreuzungen im Stadtbereich zu finden.

Im Vorfeld hat sich der CSU Ortsverband bei der örtlichen Polizeiinspektion kundig gemacht. Diese bestätigte, dass es bei den bereits existierenden Kreuzungen mit Grünpfeil-Regelung bisher nicht zu Unfallhäufungen kam. Um auch die letzten Zweifel auszuräumen, hat CSU-Mitglied Marco Gmelch ein Gutachten der Bundesanstalt für Straßenwesen angefordert und ausgewertet. "Vor allem die Befürchtungen um die Verkehrssicherheit von Grünpfeilen haben sich nicht bestätigt", so Marco Gmelch.

Laut CSU Altenhof-Kohlenbrunnermühle hätten zahlreiche Studien im In- und Ausland gezeigt, dass Fußgänger und Radfahrer an Kreuzungen mit Grünpfeil-Regelung nicht unverhältnismäßig gefährdet werden. Unfälle beim Rechtsabbiegen bei Rot mit Grünpfeil sind nicht häufiger und auch nicht schwerer als beim Rechtsabbiegen bei Grün.
02.10.07
Neumarkt: Mehr Grüne Pfeile ?
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren