Zug zerfetzt Fahrrad

NEUMARKT. Vier Jugendliche haben am Bahnhof Postbauer-Heng ein Fahrrad vor einen Güterzug geworfen. Es entstand 6000 Euro Sachschaden.

Wie die Bundespolizei am Donnerstag-Nachmittag mitteilte, geschah die Sache bereits am letzten Sonntag in den frühen Morgenstunden: Demnach randalierten zu diesem Zeitpunkt am Bahnhof Postbauer-Heng mehrere Personen und machten sich dabei auch mit massiver Gewalt am Fahrradständer zu schaffen.

Um 5.10 Uhr warfen schließlich vier Jugendliche ein Fahrrad auf die Gleise direkt vor einen Güterzug, der gerade den Bahnhof passierte. Der Lokführer sah das Fahrrad fliegen, konnte aber natürlich nicht mehr rechtzeitig bremsen.

Das Fahrrrad wurde vom dem Güterzug überrollt und total zerstört. Auch an der Lokomotive entstand dabei Sachschaden - insgesamt wird er von der Polizei auf rund 6000 Euro geschätzt.

Als Täter kommen nach Meinung der Bundespolizei Disko-Besucher in Frage.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen der Tat. Sie sollen sich unter Telefon 09972/94080 bei der Bundespolizeiinspektion Waldmünchen melden.
22.01.09
Neumarkt: <font color="#FF0000">Zug zerfetzt Fahrrad</font>
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren