Ostern im Museum


Im Museum Lothar Fischer dürfen am Ostersonntag Kinder ihrer Kreativität freien Lauf lassen.
Foto: E. Malter
NEUMARKT. Kinder, die bereits alle Ostereier gefunden hat, dürfen am Sonntagvormittag ab 11.15 Uhr im Museum Lothar Fischer auch noch kreativ sein.

Dort schauen sich Kinder und Jugendliche zusammen mit der Museumspädagogin Gertrud Kaspar zuerst ausgewählte Werke genauer an. Anschließend gießen sie aus Wachs, Marzipan und Schokolade verschiedene, mehr oder weniger "süße" Objekte. Die Gestaltungsmöglichkeiten reichen vom Abdruck des eigenen Daumens bis hin zu kleinen Figuren.

Die kleinen Besucher sollten entsprechende "Arbeitskleidung" nicht vergessen, denn man will der Kreativität freien Lauf lassen.

Sollte das Wetter schlecht sein, bietet das Museum auch für Erwachsene eine gute Alternative zum Osterspaziergang:  Am Sonntag finden um  11.15  Uhr und um 15 Uhr öffentliche Führungen statt. Sie erläutern die aktuelle Ausstellung mit Werken des 1928 in Leipzig geborenen Künstlers Rolf Szymanski, der wegen seiner unverwechselbaren Formensprache zweifellos zu den wichtigsten Vertretern der Bildhauerszene nach 1945 gehört. Im Verlauf des Rundgangs wird auch auf das Werk des Museumsstifters Lothar Fischer und auf die Architektur des Hauses eingegangen.

Am Karfreitag und während der Osterfeiertage ist das Museum zu den regulären Zeiten geöffnet.
01.04.10
Neumarkt: Ostern im Museum
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren