"Sympathieblume" wird verliehen

NEUMARKT. Am nächsten Samstag soll beim "Musikalischen Frühstück" im Bürgerhaus erstmals die "Sympathieblume" verliehen werden.

Das "Musikalischen Frühstück" richtet sich als integratives Angebot "an Menschen mit und ohne Handicap". In entspannter Atmosphäre sollen ab 9 Uhr Gespräche geführt und Kontakte geknüpft werden. In Kooperation mit dem Eine Welt Laden Neumarkt wird ein Frühstück mit "fair gehandelten" und Bio- und regionalen Produkten aufgetischt. Für die musikalische Umrahmung sorgt Martin Sturm am Keyboard. Der Eintritt ist frei, Spenden zur Deckung der Kosten sind willkommen.

Der Höhepunkt wird diesmal die Verleihung der neuen Auszeichnung des Beirates für Menschen mit Behinderung "Sympathie-Blume" sein. Die Auszeichnung wird um 11 Uhr von Oberbürgermeister Thomas Thumann und der Vorsitzenden des Beirates Dr. Dorothee Baur an vier Preisträger überreicht. Ausgezeichnet werden einfallsreiche, praktische und bereits umgesetzte Maßnahmen zur Förderung von Integration und Barrierefreiheit für Menschen mit Behinderung in Neumarkt.

Für Interessenten veranstaltet der Ökumenekreis Neumarkt zudem um 9 Uhr eine kurze meditative Einstimmung in der Kirche St. Johannes.
18.04.10
Neumarkt: "Sympathieblume" wird verliehen
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren