Feuer außer Kontrolle

NEUMARKT. Die Feuerwehr konnte bei Dietfurt einen größeren Waldbrand verhindern, als ein kleines Feuer außer Kontrolle geraten war.

Am Samstag gegen 14.30 Uhr wollte ein Rentner aus dem Gemeindebereich auf seinem Waldgrundstück Käferholz verbrennen. Bei plötzlich aufkommendem Wind griff das Feuer aber auf die angrenzende, ausgetrocknete Waldoberfläche über und breitete sich auf eine Fläche von mehreren tausend Quadratmeter aus.

Dank des schnellen Eingreifens der umliegenden Feuerwehren konnte ein größerer Waldbrand gerade noch verhindert werden. Sachschaden war glücklicherweise noch nicht entstanden.

Gegen den Rentner wird nun wegen einer Ordnungswidrigkeit nach dem Bayerischen Waldgesetz ermittelt.

In diesem Zusammenhang weist die Polizei ergänzend darauf hin, dass es aktuell wegen der anhaltenden Trockenheit und der damit verbundenen, erhöhten Waldbrandgefahr nicht zulässig ist, im Wald Feuerstätten zu errichten.
25.04.10
Neumarkt: Feuer außer Kontrolle
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren