Spiele im Freien


Dreißig Jungen und Mädchen waren nach Grafenbuch gekommen

NEUMARKT. Ins Dekanatsjugendhaus Grafenbuch führte die Kindersommerfreizeit der Evangelischen Jugend des Dekanates Neumarkt.

Unter dem Thema "Jona – Umgang mit Ärger, Ängsten und Wut" verbrachten dreißig neun- bis zwölfjährige Mädchen und Jungen interessante Tage im Grafenbucher Forst zwischen Lauterhofen und Alfeld. An den Vormittagen stand die alttestamentarische Geschichte von Jona im Mittelpunkt. Anhand von Erzählungen und Rollenspielen wurden Jonas Flucht vor Gott, seine Ängste im Meer und sein Aufenthalt in Ninive dargestellt und erläutert.

Nachmittags waren Spiele im Freien angesagt. Eine Fuchsjagd mit Schatzsuche stand ebenso auf dem Programm wie das Batiken von T-Shirts und "olympische" Wettkämpfe wie Dosenwurf, Sackhüpfen oder Eier- und Stelzenlauf.

Außerdem durchstreiften die Kinder bei einer großen Nachtwanderung den Grafenbucher Forst oder grillten im Vorhof. Einen Höhepunkt der Freizeit bildete der bunte Abend, der von den Mädchen und Jungen selbstständig vorbereitet und durchgeführt wurde. Dabei wurden ein Kaltes Buffet aufgetischt, Karaoke gesungen und Tänze und Sketche aufgeführt.
09.09.10
Neumarkt: Spiele im Freien
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren