Neue Salzlagerhalle


Der Landkreis ist mit der neuen Salzlagerhalle für den kommenden Winter vorbereitet.

NEUMARKT. Auch wenn heuer wegen des ausgefallenen Sommers niemand etwas vom Winter wissen will, rüstet sich der Kreisbauhof bereits für Schnee und Eis.

Die 40 Jahre alte Salzlagerhalle war dringend sanierungsbedürftig gewesen. Wegen des schlechten baulichen Zustandes konnte das eingelagerte Salz nicht mehr in der notwendigen Höhe aufgeschüttet werden. Eine Sanierung war nicht mehr möglich. Deshalb beschloß der Wirtschafts- und Umweltausschuss des Landkreises, am Kreisbauhof Woffenbach eine neue Salzlagerhalle zu errichten.

Das Dach der alten Halle war undicht und bestand aus asbesthaltigen Eternitplatten. Der Dachstuhl war für die jetzt vorgeschriebenen Schneelasten nicht mehr bemessen.

Landrat Albert Löhner machte sich am Freitag mit seinen Mitarbeitern ein Bild vom Baufortschritt der neuen 40 Meter langen und zwölf Meter breiten Salzlagerhalle

Die Kosten liegen bei rund 300.000 Euro. Dazu kommen die Fundamente, die aber vom Bauhof selbst errichtet wurden. Die Lagerkapazität liegt bei rund 2000 Tonnen Salz; das reicht für eine Winterperiode aus.

"Mit dieser neuen Halle sind wir für die kommenden Winterdienste bestens gerüstet", sagte der Landkreischef.
17.09.10
Neumarkt: Neue Salzlagerhalle
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren