"Gefährliche Umleitung"

NEUMARKT. Wenn es auf der Autobahn gekracht hat und der Verkehr umgeleitet wird, leben die Gnadenberger nach Meinung der LBG gefährlich.

Die Liste Bürgernahe Gemeindepolitik Berg (LBG) veranstaltet jetzt für die Bevölkerung einen Informationsabend zum Thema "Änderung der Bedarfsumleitung der A 3 durch den Ort Gnadenberg". Man trifft sich am Donnerstag um 20 Uhr im Gasthaus zum Kloster in Gnadenberg.

Auf Anregung von betroffenen Bürgern und in Kenntnis der "prekären Situation" im Ort Gnadenberg habe die LBG im Juli bei der Regierung der Oberpfalz einen Vorschlag zu einer alternativen Bedarfsumleitung für den Autobahnabschnitt der A3 zwischen der Anschlussstelle Altdorf/Burgthann und der Anschlussstelle Oberölsbach eingereicht und dessen Prüfung beantragt.

Derzeit wird im Bedarfsfall der Verkehr durch die Stadt Altdorf, den Ort Schleifmühle und schließlich durch den historischen Ort Gnadenberg geleitet. Bei Sperrung der Autobahn in einer Fahrtrichtung oder – wie in den letzten Jahren schon geschehen – bei Sperrung beider Fahrtrichtungen bedeute dies für die Bürger der Ortes Gnadenberg eine "höchst gefährliche Situation".

Die topografische Lage mit relativ steilem Straßenanstieg zum Ort sei bei winterlichen Straßenverhältnisse für Lastautos äußerst problematisch und die beiden nur einspurig durchfahrbaren Torbögen am Ortanfang und Ortsende führten dazu, dass bei Sperrung der Autobahn das sehr hohe Verkehrsaufkommen im Ort Gnadenberg – insbesondere durch die Lastautos – nicht bewältigt werden könne. Es komme zu einem Verkehrskollaps, bei dem es kaum noch vorwärts oder rückwärts geht, hieß es.

In solchen Situationen – "die in den letzten Jahren schon wiederholt aufgetreten sind" – könne die Sicherheit der Bevölkerung dieses Ortes kaum mehr gewährleistet werden, falls es zu einem Notarzt-Einsatz oder Brandfall kommen sollte, da die Rettungsfahrzeuge oder Löschfahrzeuge nicht bis zum Ortskern vordringen könnten.

Den LBG-Antrag mit der vorgeschlagenen alternativen Bedarfsumleitung zur Entlastung des Ortes Gnadenberg sowie das Ergebnis der Prüfung durch die Regierung will die LBG bei dieser Informationsverantaltung näher erläutern, sagte LBG-Vorsitzender und Fraktionssprecher Richard Kreuzer.
25.10.10
Neumarkt: "Gefährliche Umleitung"

Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren