Senioren eingeladen


Oberbürgermeister Thomas Thumann bei der Begrüßung der Senioren im letzten Jahr.
Foto:Archiv
NEUMARKT. Die Stadt hat für Mittwoch wieder rund 3600 Neumarkter, die 75 Jahre und älter sind, zu einem Volksfestbesuch eingeladen.

Oberbürgermeister Thomas Thumann will die Senioren um 14 Uhr begrüßen. Für Stimmung sorgt die Blaskapelle Pölling. Das Programm wird bis etwa 17 Uhr dauern.

"Der Seniorennachmittag ist inzwischen ein so fester Bestandteil unseres Volksfestes, dass man sich gar nicht vorstellen kann, dass es früher Volksfeste ohne ihn gegeben hat", sagte OB Thumann fest.

Seit 16 Jahren lade die Stadt nunmehr die Senioren jedes Jahr auf das Volksfest ein und dies werde gut von den Senioren angenommen. Dabei haben bisher seit 1995 insgesamt rund 44.000 Senioren dieses Angebot genutzt.

Thumann wisse aus vielen Gesprächen mit älteren Neumarktern, dass diese Geste der Stadt geschätzt und gewürdigt wird. Der Seniorennachmittag beim Volksfest habe bei vielen einen sehr hohen Stellenwert.

Aber auch die anderen Angebote der Stadt wie der Seniorennachmittag in der Vorweihnachtszeit, der Seniorenfasching oder die Angebote "Klassische Musik am Nachmittag" oder "Kunst und Kaffee" fänden viel Zuspruch.
15.08.11
Neumarkt: Senioren eingeladen
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren