Schnelles Internet

NEUMARKT. Die Gemeinde Berg hat jetzt ihr viertes Projekt zum Ausbau der Breitband-Infrastruktur abgeschlossen.

In Kooperation mit einer Firma hat die Gemeinde Berg eine Glasfaserleitung von der Telekom-Vermittlungsstelle Sindlbach durch Unterrohrenstadt nach Stöckelsberg gelegt, so dass ab sofort hohe Datenübertragungsgeschwindigkeiten möglich sind.

Bislang waren in Stöckelsberg und in den Orten im Rohrenstädter Tal lediglich bescheidene DSL-Verbindungen möglich. Ein Teil der Haushalte konnte nur auf ISDN-Leitungen der Telekom zurückgreifen. Daher – so der Bürgermeister bei der offiziellen Eröffnung der neuen Technik – sei die Verbesserung der Datenübertragungsgeschwindigkeit für Gewerbebetriebe und die privaten Haushalte eine Notwendigkeit gewesen.

Im Wettbewerb mit dem angrenzenden Großraum Nürnberg müsse man vergleichbare Wettbewerbsbedingungen für die Wirtschaft schaffen und darüber hinaus den Bürgern ähnliche Lebensbedingungen wie in den Städten bieten. Hierzu gehöre heute selbstverständlich auch eine zeitgemäße, schnelle Internetverbindung.

Insgesamt hat die Gemeinde Berg zur Verbesserung der Breitband-Infrastruktur bei den vier realisierten Projekten 385.500 Euro ausgegeben, wozu der Freistaat Bayern einen Zuschuss in Höhe von 100.000 Euro gewährte.
19.08.11
Neumarkt: Schnelles Internet
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren