Gegen Schwaig verloren

NEUMARKT. Nach hartem Kampf musste sich die Volleyball-Mannschaft des ASV Neumarkt schlussendlich nach 96 Minuten mit 1:3 geschlagen geben.

Gegen den Gegner aus Schwaig hatte man im Hinspiel noch 3:1 gewonnen, doch leider konnte man nicht an die Leistung anknüpfen. Die Chancen waren da, jedoch verspielte man die Dankeballsituationen immer wieder leichtfertig und die nötige Durchschlagskraft ließ auch zu wünschen übrig.

Im ersten Satz begann man noch sehr konzentriert und erspielte sich eine 14:12-Führung, so dass Gästecoach Juric eine Auszeit nehmen musste. Nach einem Punktgewinn der Schwaiger sorgte der zweite Schiedsrichter mit zwei Aufstellungsfehlern dafür, dass die Schwaiger glücklich mit 16:14 in Führung gingen. Davon irritiert ging ab diesem Zeitpunkt nicht mehr viel bei den Neumarktern zusammen. Auch die etwa 60 lautstark unterstützenden Fans konnte die Mannschaft nicht mehr wach rütteln, so dass der erste Satz mit 21:25 abgegeben wurde.

Zu Beginn des wzeiten Satzes konnte Dominik Egerer gleich eine Aufschlagserie starten, die mit einem 1:5 aus Sicht der ASVler endete. Bei 4:12 und 12:18 schien der Satz bereits entschieden. Man konnte nochmal bis auf 15:22 verkürzen, doch die Eigenfehlerquote war zu hoch, um den Satz noch zu gewinnen.

Im dritten Durchgang kam man nun endlich ins Spiel und auch die Schwaiger Annahme machte nun mehr Fehler. Zudem konnte der Block nun mehrfach die Schwaiger Angreifer in Schach halten, so dass der 25:22-Satzgewinn die Folge war.

Leider konnte man die Leistungssteigerung nicht mit in den vierten Satz nehmen. Bis zum 8:8 war der Satz noch ausgeglichen, bis die Schwaiger auf 17:12 davon zogen. Die Neumarkter gaben den Satz nicht verloren und kämpften sich bis auf 21:19 heran, jedoch spielten die Schwaiger den Satz ruhig zu ende und gewannen ihn mit 25:20.

Mit der gezeigten Leistung kann und will man nicht zufrieden sein. Man habe bereits gegen gute Gegner gezeigt, dass man nicht nur mitspielen, sondern auch einen Sieg einfahren kann, hieß es. Mit 6:14 Punkten stehen die Neumarkter weiter auf dem 8. Tabellenplatz. Am kommenden Samstag reisen die ASVler zum Tabellenführer nach Marktredwitz, wo man im Hinspiel nur denkbar knapp mit 3:2 verlor, jedoch klarer Außenseiter ist.
24.01.12
Neumarkt: Gegen Schwaig verloren

Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren