Ampel-Mast brach ab

NEUMARKT. Ein verletzter Taxi-Fahrer und rund 16.000 Euro Sachschaden waren das Ergebnis eines heftigen Unfalls am Sonntagmorgen.

Nach Angaben der Polizei war gegen 5,45 Uhr ein 49jähriger Renault-Fahrer auf der Friedensstraße in Neumarkt in Richtung Weinberger Straße unterwegs und mißachtete bei der Überquerung der Badstraße - die Ampeln waren ausgeschaltet - das Stopp-Schild.

Gleichzeitig fuhr aber auf der Badstraße ein VW-Touran als Taxi in Richtung stadtauswärts. An der Kreuzung stießen die beiden Fahrfzeuge so heftig zusammen, daß der Renault anschließend noch einen Zaun zerlegte und das Taxi gegen die Ampel geschleudert wurde. Der Ampelmast brach dabei ab.

Der Taxi-Fahrer erlitt glücklicherweise nur leichte Verletzungen. Der Unfallverursacher blieb unverletzt.

Am Renault entstand Totalschaden in Höhe von rund 2000 Euro. Am Taxi gab es rund 8000 Euro Schaden, an der Ampel und am Zaun jeweils etwa 3000 Euro.
29.01.12
Neumarkt: Ampel-Mast brach ab

Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren