Marterl und Gipfelkreuz

NEUMARKT. Über Bedeutung und Geschichte von Flurdenkmälern, vom Steinkreuz bis zum Marterl, erzählt Kreisheimatpfleger Rudi Bayerl in einem Lichtbildervortrag beim Alpenverein.

Dem Bergwanderer begegnen sie immer wieder auf seinen Touren, heißt es vom Veranstalter: Die stillen Marterl, Blechtafeln oder Bildstöckerl am Wegesrand. Am Freitag um 19.30 Uhr spricht Kreisheimatpfleger Rudi Bayerl im Johanneszentrum über die Bedeutung und Geschichte von Flurdenkmälern.

Der Eintritt ist frei!
31.01.12
Neumarkt: Marterl und Gipfelkreuz

Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren