Drei-Zentner-Tresor geklaut !

NEUMARKT. Unbekannte Einbrecher haben am hellichten Tag einen drei Zentner schweren Tresor aus einem Einfamilienhaus in Neumarkt getragen !

Der spektakuläre Raubzug geschah offenbar schon am letzten Samstag: Nach Auskunft der Regensburger Kriminalpolizei waren die unbekannten Täter zwischen 15 und 17 Uhr in das Einfamilienhaus an der Dientzenhofer Straße eingedrungen. Die Bewohner des Hauses, ein älteres Ehepaar, waren zu dieser Zeit nicht zu Hause.

Die Einbrecher schleppten einen rund drei Zentner schweren Tresor aus dem Haus und nahmen einen Schmuck-Kassette mit. Im Tresor befand sich nach Kripo-Angaben ein "größerer Geldbetrag".

Da der Tatort in einer ruhigen Wohngegend liegt und der Tresor auf Grund seiner Größe und seines Gewichts wohl mit einem Kombi abtransportiert werden musste, setzt die Kripo auf die Wahrnehmungen der Anwohner.

Im Zusammenhang mit der Tat könnte ein Pärchen stehen, das am Mittwoch der vergangenen Woche (6.Juli) mit einem Kleintransporter mit Rosenheimer Kennzeichen in Tatortnähe unterwegs war. Bei den Personen handelt es sich um reisende Scherenschleifer "südländischen Typs" aus Osteuropa.

Hinweise zu dem Einbruchdiebstahl erbittet die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg unter der Telefonnummer: 0941/506-2681.
12.07.05
Neumarkt: <font color="#FF0000">Drei-Zentner-Tresor geklaut !</font>
Telefon Redaktion



Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren