Keine Schäden

NEUMARKT. Das Unwetter, das am frühen Morgen des Donnerstags über die nördliche Oberpfalz hinwegzog, machte einen Bogen um Neumarkt.

Zwischen 4.40 und 7.40 Uhr gingen vor allem im Bereich Weiden Notrufe ein. Hier waren 13 Keller wegen des starken Regens voll gelaufen. In vier Unterführungen stand das Wasser teilweise so hoch, dass sie für Fahrzeuge unpassierbar waren. In einem Fall blieb ein Autofahrer mit seinem Wagen in den Wassermassen stecken.

Ansonsten wurde ein über die Fahrbahn gestürzter Baum bei Neukirchen im Landkreis Amberg-Sulzbach gemeldet. Personenschäden sind bis zum jetzigen Zeitpunkt nicht bekannt, hieß es am Morgen von der Polizei.
05.07.12
Neumarkt: Keine Schäden
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren