Sieg zum Auftakt

NEUMARKT. Zum ersten Mal nach fünf Jahren tritt die zweite Mannschaft des Neumarkter Schachklubs wieder in der Kreisliga 1 an.

Dabei wurde das Team zur neuen Saison stark verjüngt, bekommen doch mit Maximilian Lutter, Simon Drechsel und Lorenz Schilay gleich drei der hoffnungsvollsten Nachwuchskräfte die Chance sich mit stärkeren Gegnern zu messen.

Gleich zum Auftakt gelang ein 5:3-Erfolg über den SK Zirndorf II, wobei die Gäste nur mit sechs Mann antraten und somit Maximilian Lutter und Lorenz Schilay ihre Partien kampflos gewannen. Nachdem Kevin Beesk mit einem druckvollen Angriff im Zentrum auf 3:0 erhöhte, drohte der Wettkampf noch einmal zu kippen. Zunächst mussten sich Franz Xaver Beer und Simon Drechsel geschlagen geben und auch Christian Junker und André Schilay standen vor der ersten Zeitkontrolle kritisch. Als aber Zlatko Zidar sein gewonnenes Turmendspiel siegreich zu Ende gebracht hatte und die Neumarkter an den beiden verbliebenen Brettern alle Gefahren neutralisiert hatten, entspannten sich die Mienen der Hausherren.

Letztlich sicherten Christian Junker und André Schilay mit je einem Unentschieden den 5:3 Mannschaftserfolg ab, womit die ersten drei wichtigen Punkte im Kampf um den Klassenerhalt in trockenen Tüchern waren.

Kreisliga 2:
SK Neumarkt II – SK Zirndorf II 5,0:3,0
Franz Xaver Beer – Carsten Lange 0:1
Kevin Beesk – Tobias Stoll 1:0
Christian Junker – Peter Weißmann remis
Maximilian Lutter – Herbert Weigel 1:0 k
André Schilay – Gerald Fisch remis
Zlatko Zidar – Patrick Wedel 1:0
Simon Drechsel – Roland Schwab 0:1
Lorenz Schilay – Kurt Held 1:0 k

SK Mögeldorf – Zabo-Eintracht Nürnberg II 4,5:3,5
SW Nürnberg Süd IV – SC Stein 1998 5:3
SC Postbauer-Heng II – SC Noris Tarrasch Nürnberg VI 2,0:6,0
SG M-R/Schwabach II – SG Anderssen/1978 Nürnberg I 2,5:5,5
Tabelle:
1. SC Noris Tarrasch Nürnberg VI 3 6,0
2. SG Anderssen/1978 Nürnberg I 3 5,5
3. SK Neumarkt II 3 5,0
4. SW Nürnberg Süd IV 3 5,0
5. SK Mögeldorf 3 4,5
6. Zabo-Eintracht Nürnberg II 0 3,5
7. SC Stein 1998 0 3,5
8. SK Zirndorf 0 3,0
9. SG M-R/Schwabach II 0 2,5
10. SC Postbauer-Heng II 0 2,0

Nur ein Remis

NEUMARKT. Auch das Gesicht der dritten Mannschaft in der Kreisliga 3 hat sich deutlich verändert, gab man doch drei wichtige Stützen der Vorsaison an die Zweite ab.

Umso wichtiger wäre ein erfolgreicher Start in die neue Saison gewesen, doch ohne zwei Stammkräfte kam man gegen den SC Noris Tarrasch Nürnberg VIII nicht über ein 4:4 hinaus. Nach der frühen Führung durch Mathias Dammer, geriet man an immer mehr Brettern ins Hintertreffen.

Thomas Fritsch und Thomas Simon hielten ihre Partien remis, wohingegen David Hofmann und Eva Schilay aufgeben mussten. Rudolf Appl profitierte in schlechterer Stellung von der Bedenkzeitüberschreitung seiner jungen Gegnerin und Fritz Meier wehrte den ungestümen Opferangriff seines Kontrahenten umsichtig ab und brachte die Neumarkter mit 4:3 in Führung. Leider konnte Patrick Kreml seine Stellung nicht mehr halten und der Wettkampf endete 4:4 Unentschieden.

Kreisliga 3:
SC Noris Tarrasch Nürnberg VIII – SK Neumarkt III 4,0:4,0
Alisa Semenova – Rudolf Appl 0:1
Andreas Kost – Thomas Simon remis
Ursula Dreiseitel – Mathias Dammer 0:1
Stefan Meyer – Fritz Meier 0:1
Georg Leibel – David Hofmann 1:0
Daniel Landgraf – Patrick Kreml 1:0
Lars Schäfer – Eva Schilay 1:0
Jonas Schmucker – Thomas Fritsch remis

SC Postbauer-Heng IV – TSV Cadolzburg II 3,0:5,0
SG M-R/Schwabach IV – SG Freystadt/Postbauer-Heng V 4,5:3,5
SF Altenfurt – SK Zirndorf III 6,5:1,5
SW Nürnberg Süd VIII – SW Nürnberg Süd VII 1,0:6,0
Tabelle:
1. SF Altenfurt 3 6,5
2. SW Nürnberg Süd VII 3 6,0
3. TSV Cadolzburg II 3 5,0
4. SG M-R/Schwabach IV 3 4,5
5. SK Neumarkt III 1 4,0
5. SC Noris-Tarrasch Nürnberg VIII 1 4,0
7. SG Freystadt/Postbauer-Heng V 0 3,5
8. SC Postbauer-Heng IV 0 3,0
9. SK Zirndorf III 0 1,5
10. SW Nürnberg Süd VIII 0 1,0
17.10.12
Neumarkt: Sieg zum Auftakt
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren