Schmidt ist Direktkandidat


Stefan Schmidt
NEUMARKT. Der ursprünglich aus Freystadt stammende Bezirksvorsitzende Stefan Schmidt ist Direktkandidat der Grünen für den Bundestag.

Mit einem einstimmigen Votum wurde er am Donnerstagabend zum Kandidaten im Wahlkreis Neumarkt/ Amberg/ Amberg-Sulzbach nominiert. Der 31jährige Grünen-Bezirksvorsitzende aus Regensburg, der ursprünglich aus Freystadt kommt und auch im Neumarkter Kreisvorstand der Grünen aktiv ist, hatte keinen Gegenkandidaten.

In seiner Rede machte Schmidt deutlich, dass er sich insbesondere mit grünen Inhalten für den ländlichen Raum von der Konkurrenz abheben wolle. Er machte deutlich, dass die Bundesregierung regelmäßig in die falsche Richtung arbeite. Erst Fukushima oder das Bundesverfassungsgericht würden Schwarz-Gelb von falschen Wegen und falschen Konzepten abbringen.

"Wir können das besser und dafür will ich mit euch kämpfen", sagte er gegenüber den anwesenden Parteimitgliedern. Er betonte dabei insbesondere die wirtschaftlichen Zukunftsfelder des ländlichen Raums im Bereich der erneuerbaren Energien, des sanften Tourismus und der bäuerlichen Landwirtschaft. Außerdem sprach er sich für einen Mindestlohn, eine verbindliche Frauenquote und einen höheren Spitzensteuersatz aus.

Kommende Woche will sich Schmidt auch um das Votum der Oberpfälzer Grünen bemühen. Er hofft dabei auf einen aussichtsreichen Platz auf der Landesliste, da die Partei in den letzten drei Legislaturperioden keinen Oberpfälzer im Bundestag hatte. Als Bezirksvorsitzender und als Mitglied des Parteirats, einer Art erweiterten Landesvorstand, habe er innerhalb der Landespartei eine hohe Bekanntheit und Beliebtheit erarbeitet.

Nach der Wahl gratulierten die anwesenden Parteimitglieder, allen voran Helmut Wilhelm aus Amberg, der bis 2002 die Oberpfälzer Grünen im Bundestag vertrat.
19.10.12
Neumarkt: Schmidt ist Direktkandidat
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren