Kirchenchöre feierten mit


Die Kirchenchöre aus Pyrbaum und Csákvár eröffneten den Festakt in der Aula der Wilhelm-Löhe-Schule Nürnberg

NEUMARKT. Die evangelischen Kirchenchöre aus Pyrbaum und Csákvár eröffneten mit der zweichörigen Motette "Wir singen all mit Freudenschall" von Johann Eccard den Festakt zum 20jährigen Partnerschaftsfest der Evangelisch-Lutherischen Kirchen in Bayern und Ungarn in der Aula der Nürnberger Wilhelm-Löhe-Schule.

Dabei würdigten Landesbischof Dr. Heinrich Bedford-Strom und der leitende Bischof Péter Gáncs den lebhaften Austausch zwischen Kirchengemeinden, Kirchenchören, Schulen und diakonischen Einrichtungen. Diese Partnerschaft wollen wir weiter pflegen und "wir sind entschlossen, miteinander auf dem Weg zu bleiben", bekräftigten die Bischöfe.

Der Kirchenchor St. Georg Pyrbaum und sein Partnerchor "Harmonia Floriana" Csákvár - die Partnerschaft besteht seit 1999 - sangen im weitern Verlauf Lieder in deutscher und ungarischer Sprache, beim anschließenden bayerisch-ungarischen Oktoberfest Volkslieder und Gospels. Geleitet wurden die Chöre abwechselnd von Ernst Damm und Ildikó Szebik.

An dem Pyrbaumer Informationsstand präsentierte sich die Partnerschaft zwischen den Chören, den beiden Kirchengemeinden und dem Jugendfreizeiten in Wort und Bild. Dabei kamen die Pfarrer Klaus Eyselein und Károly Szebik sowie Partnerschaftsreferent Konrad Heck mit vielen bayerischen und ungarischen Besuchern ins Gespräch.
21.10.12
Neumarkt: Kirchenchöre feierten mit
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren