Betreut zu Hause

NEUMARKT. Das Projekt "Betreutes Wohnen zu Hause", das die Gemeinde Berg in Kooperation mit dem Diakonischen Werk Neumarkt-Altdorf-Hersbruck durchführt, wird am 1. Januar starten.

Die Anträge sind vom Sozialministerium genehmigt und auch die gemeinsame Finanzierung Staat-Gemeinde-Diakonie ist nach einem abschließenden Gespräch im Rathaus der Gemeinde Berg gesichert.

Die Diplom-Sozialpädagogin und examinierte Gesundheits- und Krankenpflegerin Stephanie Prockl hat sich bereits bei einer Veranstaltung der Nachbarschaftshilfe Berg im Bruder- Konrad-Haus den Bürgern vorgestellt und ihre künftige Arbeit erläutert.

Ziel des Projekts ist es, durch organisierte Hilfen einen Teil der älteren, hilfsbedürftigen Bürgern das Leben im eigenen Haus, in der eigenen Wohnung – in der vertrauen Umgebung also – zu ermöglichen. Von den pflegebedürftigen Personen wird der größte Teil zu Hause von Angehörigen unter Mitwirkung von ambulanten Diensten versorgt.

Dabei fällt es Betroffenen und Angehörigen oftmals schwer, den Bedarf an Hilfen zu definieren und diese möglichst effizient zu organisieren. Auch gibt es immer häufiger ältere Menschen, die keine Unterstützung von Angehörigen erhalten können. Vielfach benötigen sie bereits vor der Pflegebedürftigkeit eine Unterstützung. Das Projekt "Betreutes Wohnen bei uns in Berg" soll Senioren sowie Menschen mit Behinderung den Verbleib und ein Höchstmaß an eigenständiger Lebensführung in ihrer Wohnung sichern.

Gerade das – so Bürgermeister Helmut Himmler – sei älteren Menschen ein sehr wichtiges Anliegen und daher sei er froh, dass das von Gemeinde und Staat geförderte Modellprojekt in Berg demnächst starten könne. Mit der Diakonie habe man einen professionellen Partner gewinnen können und somit beste Bedingungen für eine erfolgreiche Arbeit.

Stephanie Prockl wird im Rathaus der Gemeinde im Büro der Nachbarschaftshilfe unmittelbar neben dem Bürgerbüro ihre Anlaufstelle haben.
29.11.12
Neumarkt: Betreut zu Hause
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren