Kirchen werden besucht


Ziel der Stadtführung sind die Neumarkter Altstadtkirchen
Foto:Archiv

Die Stadtpfarrkirche gab es auch schon im Malbuch
NEUMARKT. Der Auftakt zur Freiluftsaison der Neumarkter Sonntagsführungen beginnt am Sonntag um 13.30 Uhr am Rathausplatz mit einem fachkundigen Spaziergang durch die Neumarkter Altstadtkirchen.

Die Stadtführerin Magda Burger ist spezialisiert auf die kunst- und kulturhistorischen Besonderheiten von St. Johannes, der Hofkirche und der Christuskirche. Selbst für alteingesessene Neumarkter ist die Kultur-Tour interessant, denn die Informationen der Stadtführerin lassen die sakralen Gebäude der Stadt mit ganz anderen Augen sehen, heißt es in der Ankündigung.

Die Geschichte der Hofkirche ist, wie schon ihr Name zeigt, eng mit derjenigen des Residenzschlosses verbunden. Man nannte sie laut einer Urkunde "die neue Hofkapelle zu Neumarkt". Vermutlich war schon zuvor eine Kapelle an diesem Platz gestanden. Sie soll 962 gebaut worden sein. Die jetzige Kirche wurde unter Pfalzgraf Johann von Neumarkt erbaut.

Treffpunkt zu der Führung ist um 13.30 Uhr am Rathausplatz. Die Kosten betragen 2 Euro.
03.04.13
Neumarkt: Kirchen werden besucht
Telefon Redaktion



Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren