Erinnerung an Bombenopfer

NEUMARKT. In Neumarkt ist die Übergabe und Segnung eines Gedenksteins zur Erinnerung an die Opfer des Bombenangriffs am 11. April 1945 geplant.

In den letzten Kriegstagen 1945 wurde die Stadt Neumarkt insbesondere durch schwere Luftangriffe weitgehend zerstört. Viele Bewohner hatten sich bereits außerhalb der Stadt, unter anderem im Heiligenwald unterhalb von Höhenberg, in Sicherheit gebracht. Unglücklicherweise wurde auch auf dieses Gebiet eine Reihe von Bomben abgeworfen, so dass auch dort Menschen verletzt wurden oder ums Leben gekommen sind.

Zum Gedenken an die Opfer der Bombardierung vom 11. April 1945 wurde nun auf Initiative des Vereins M.U.T. ein Gedenkstein im Heiligenwald errichtet, der am Donnerstag nächster Woche eingeweiht wird.
04.04.13
Neumarkt: Erinnerung an Bombenopfer
Telefon Redaktion



Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren