Ausstellungen eröffnet


Viel Beifall gab es bei der Vor-Prmiere


Eine Szene aus dem Stück


Auch Landtagspräsidentin Barbara Stamm war unter den
Besuchern
NEUMARKT. Mit Ausstellungs-Eröffnungen und einer Vor-Premiere wurde auf den bevorstehenden Start des Musicals "Hitlerjunge Adolf" hingewiesen.

Am Mittwochabend wurden im Foyer des Neumarkter Reitstadels die Ausstellungen "Gebäude – Schauplätze – Schicksale" - ein Projekt mehrerer Neumarkter Schulen - und "Demokratie stärken – Rechtsextremismus bekämpfen" eröffnet. Danach fand für geladene Gäste ein Vorpremiere des Musicals statt.

Das Musical wird aufgeführt vom Ensemble des Musical- und Theatervereins Neumarkt, M.u.T. (wir berichteten mehrfach). Es basiert auf Zeitzeugenaussagen, die seit 2006 gesammelt wurden. Text und Handlung wurden von Franz Müller konzipiert und verfasst, ebenso ein großer Teil der Songtexte. Die Kompositionen und ein Teil der Songtexte stammen von Marcel Estermann, Andreas Flierl und Max Gmelch.

Premiere ist am Freitag, 5. April, im Neumarkter Reitstadel. Weitere Aufführungen sind am 6., 7., 11., 12., 13. und 14. April geplant. Beginn ist jeweils um 19 Uhr, Einlass ab 18.30 Uhr Die Ausstellungen sind jeweils ab 17 Uhr geöffnet.
04.04.13
Neumarkt: Ausstellungen eröffnet
Telefon Redaktion



Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren