Engstelle bei Altdorf

NEUMARKT. Wegen Sanierungsarbeiten an der Pfaffentalbrücke gibt es mehrere Monate lang an der Autobahn A3 bei Altdorf verengte Fahrbahnen.

Die Autobahndirektion Nordbayern hat am Mittwoch mit den Arbeiten begonnen, die bis 11. September dauern sollen.

Die Pfaffentalbrücke mit einer Gesamtlänge von über 230 Metern wurde 1970 im Zuge der A 3 gebaut. Im Überbaubereich liegen erhebliche, durch Verschleiß und jahrelange Tausalzeinträge hervorgerufene Schäden vor. Deswegen müssen auf der südlichen Brückenhälfte die Brückenkappen, der Brückenbelag samt Abdichtung, die Übergangskonstruktion sowie die Schutzeinrichtungen und das Geländer erneuert werden. Auf der nördlichen Brückenhälfte wird die Mittelkappe erneuert.

Während der Bauzeit wird der Verkehr auf der A 3 in einer so genannten "4+0"-Verkehrsführung mit zwei eingeengten Fahrstreifen je Fahrtrichtung geführt. Im Rahmen der Verkehrsführung werden gleichzeitig zwei nahegelegene Unterführungen von Gemeindeverbindungstraßen saniert.

Insgesamt werden bei der Maßnahme etwa 430 Kubikmeter Beton, 45 Tonnen Stahl und 3000 Quadratmeter Asphalt verbaut. Die Gesamtkosten betragen rund zwei Millionen Euro.
10.04.13
Neumarkt: Engstelle bei Altdorf
Telefon Redaktion



Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren