Abbuchung aus Moskau

NEUMARKT. Ein Bankangestellter konnte auf dem Konto einer 28jährigen Frau unrechtmäßige Geld-Abbuchungen aus Moskau rückgängig machen.

Der aufmerksame Banker rief am Dienstag die 28jährige Frau aus dem östlichen Landkreis Neumarkt an und wollte sich vergewissern, ob sie tatsächlich Auslandsgeschäfte in Osteuropa getätigt hat. Als sie dies verneinte, konnte der Bankangestellte noch Geldabbuchungen aus Moskau widerrufen.

Über eine russische Internetplattform waren mit den Bankdaten der Frau bereits drei Einkäufe getätigt worden. Der Schaden beträgt jetzt 95,18 Euro.
18.04.13
Neumarkt: Abbuchung aus Moskau
Telefon Redaktion



Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren