"Ohne jede Substanz"

NEUMARKT. Der selbsternannte Neumarkter "Ältestenrat" spricht von "Alibi-Veranstaltungen der Stadt und von einem "überforderten Bauamt".

Bei der letzten Versammlung zum Thema Innenstadtsanierung sprachen die Mitglieder der Vereinigung von städtischen "Alibi-Veranstaltungen ohne jede Substanz", da nur "Allgemeinplätze wieder aufgewärmt" würden.

Die Aussage von Stadtbaumeisters Seemann, für Tiefgarage/Parkhaus auf dem alten Feuerwehrareal keinen Gedanken zu verschwenden, wollen die selbsternannten "Senatoren" so nicht hinnehmen, heißt es in einer von Manfred Ritter unterzeichneten Pressemitteilung. Alle Bauwerber in der Stadt würden wissen, "daß das Bauamt überfordert ist". Jahrzehntelanger Investitionsstau fiele nun jetzt mit angezogener Wohnbautätigkeit zusammen.

Vorbehalte meldete der Verein bei der der Bebauung des Weinbergviertels an. Die dort teilweise errichteten "Zigarrenkisten mit Glasteil" würden nicht zum Gesamtbild des Hanges passen.
30.04.13
Neumarkt: "Ohne jede Substanz"
Telefon Redaktion



Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren