2,4 Prozent arbeitslos

NEUMARKT. Die Arbeitslosenquote im Landkreis Neumarkt ist im April weiter auf 2,4 Prozent gesunken, liegt aber viel höher als vor einem Jahr.

Im April letzten Jahres titelte neumarktonline noch "Vollbeschäftigung im Landkreis" - damals lag die Arbeitslosenquote bei 2,0 Prozent (wir berichteten). Von solchen Zahlen kann man im Arbeitsamt heuer nur mehr träumen: Im Landkreis Neumarkt waren im April genau 1.717 Männer und Frauen arbeitslos, 330 Personen oder 16,1 Prozent weniger als vor einem Monat, jedoch 343 oder 25,0 Prozent mehr als im April letzten Jahres.

Die Arbeitslosenquote liegt mit aktuell 2,4 Prozent um 0,4 Prozentpunkte höher als vor einem Jahr. Vor einem Monat betrug die Quote 2,9 Prozent.

Die Neumarkter Arbeitgeber haben im April 180 Arbeitsstellen gemeldet. Das sind 13 Ausschreibungen oder 7,8 Prozent mehr als im Vormonat, jedoch 87 oder 32,6 Prozent weniger als vor einem Jahr.

Im Gesamtbezirk des Regensburger Arbeitsamtes beträgt die Arbeitslosenquote 3,2 Prozent und liegt damit 0,3 Prozentpunkte unter dem Vormonat, aber 0,3 Punkte über April letzten Jahres. "Wir sind immer noch deutlich von den Vorjahreszahlen entfernt", sagte eine Sprecherin des Amtes. "Fakt" sei jedoch, dass man sich im Jahresvergleich an Rekordwerten messen, die "nicht ständig über- beziehungsweise unterboten werden" könnten.
30.04.13
Neumarkt: 2,4 Prozent arbeitslos
Telefon Redaktion



Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren