"Nicht vergebens"

NEUMARKT. Das gescheiterte Volksbegehren "Mobilfunk" war nach Ansicht des ödp-Kreisvorstandes "sinnvoll und kein vergeblicher Aufwand".

ödp-Kreisvorsitzender Neumeyer dankt den Unterstützern der Initiative, "allen voran jenen, die aus ihrem Gewissen heraus Stellung bezogen haben". Auch die Mitarbeit von Bund Naturschutz, einigen Freien Wählern und Bürgerinitiativen aus Berg, Pilsach, Neumarkt, Möning und Dietfurt sowie das Engagement von vielen Einzelpersonen sei eine wertvolle Hilfe gewesen.

Das Volksbegehren sei "die bisher größte Meinungsäußerung aus der Bürgerschaft zum Thema Mobilfunk, die es jemals gegeben hat". "Wenn innerhalb von zwei Wochen 400.000 Menschen den umständlichen Weg ins Rathaus auf sich nehmen, um für die Gesundheitsvorsorge zu unterschreiben, ist dies keine schwere Niederlage, sondern vielmehr ein eindeutiges Signal an die Politiker, dass sie ihrer Verantwortung bisher in keiner Weise gerecht geworden sind", sagte Neumeyer. Nach unzähligen Gesprächen, Veranstaltungen, Infoständen sei jetzt viel mehr Menschen bewusst, "dass mit dem Mobilfunk gesundheitliche Gefahren verbunden sind".

Es habe aber nicht zum vollen Erfolg gereicht, "weil uns die Mobilfunkindustrie gezielt als Handy-Gegner bezeichnet hat, was wir aber nicht sind", so Neumeyer und sein Stellvertreter Erich Weber: "Wer auf Gefahren einer Technologie hinweist, ist noch lange nicht prinzipiell gegen diese Technologie; vielmehr tritt er für eine gezielte Gefahrenminderung ein".

Die in den letzten Wochen geleistete Aufklärungsarbeit über diese Probleme sei wertvoll gewesen. "Deshalb sind wir froh darüber, dass wir diese Arbeit gemacht haben", so die beiden weiter.
20.07.05
Neumarkt: "Nicht vergebens"
Telefon Redaktion



Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren