Den Bürgern geschenkt


Das Projekt "Kunst am Kanal" fand einen offiziellen Abschluß: Bürgermeister Helmut Himmler und Prof. Timm Ulrichs (am Mikrofon)

NEUMARKT. Zahlreiche Besucher waren am Sonntagnachmittag zur Röthbrücke am Ludwigskanal in Berg gekommen, um an der Abschlußveranstaltung des Projektes "Kunst am Kanal" teilzunehmen.

Besonderer Gast war Prof. Timm Ulrichs aus Hannover, dessen Werk "Einst Stein" zugleich freigegeben und vom Künstler erläutert wurde. Dieses sechste Objekt war ein Geschenk der Firma Klebl an den Verein, denn ursprünglich war die Buchstabenskulptur für das Neumarkter Bauunternehmen geschaffen worden.

Bürgermeister Helmut Himmler würdigte in seiner Rede neben dem Kultursponsoring die "großartige Arbeit" des inzwischen aufgelösten Vereins, da die Vereinsziele erreicht sind, nämlich "erlebbare Kunst an einem besonderen Ort" zu etablieren und damit den Ludwigskanal zu bereichern. Roland Jähnigen, den Motor des Projektes, überreichte er eine Dankurkunde der Gemeinde und lobte dessen Engagement, Beharrlichkeit und Zielstrebigkein über einen langen Zeitraum hinweg.

Die sechs Objekte "Kraftfeld", "Stapelung", "Schiffbar am Ludwigskanal", "Die Erde ist keine vollkommene Kugel" und "Einst Stein" wurden der Gemeinde und damit den Bürgern der Gemeinde Berg geschenkt.

Umrahmt wurde die Veranstaltung von den "Stonsdorfern" unter Leitung von Hannes Stepper und den "Schwarzachtaler Sängern" unter Leitung von Josef Klein.
02.09.13
Neumarkt: Den Bürgern geschenkt
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren