Hohe Wahlbeteiligung


In der Stadt Neumarkt wurde am Sonntagabend fleißig gezählt

NEUMARKT. So wurde in der Stadt Neumarkt für den Landtag gewählt: 50,42 Prozent für Füracker, 16,64 Prozent für Braun und 13,61 Prozent für Gerngroß.

Die Auszählungen zur Landtagswahl in der Stadt Neumarkt waren um 21.28 Uhr beendet und die vorläufigen Endergebnisse aus allen Wahllokalen an das Landratsamt und an neumarktonline weitergeleitet. Ausgezählt wurde in 40 Wahllokalen und in 12 Briefwahllokalen.

Insgesamt haben von den 30.182 Wahlberechtigten 19.165 an der Wahl teilgenommen. Dies entspricht einer Wahlbeteiligung in der Stadt Neumarkt von 63,50 Prozent. Die Beteilgung liegt damit diesmal deutlich höher als 2008 (57,83 Prozent).

Eine sehr hohe Anzahl von Wählern nutzte dabei die Möglichkeit der Briefwahl: insgesamt waren es 7.174, die per Brief ihre Stimme abgegeben haben. Dies entspricht einem Anteil der Briefwähler an allen Wähler von 37,43 Prozent. Vor fünf Jahren lag dieser Anteil noch bei 31,71 Prozent.

Dabei ergab sich als vorläufiges Ergebnis für die Landtagswahl, dass der Abgeordnete der CSU, Albert Füracker, 9.446 Stimmen und damit 50,42 Prozent in Neumarkt erhalten hat. Die CSU kam auf 9.647 Stimmen und erhielt damit 51,57 Prozent. 2008, bei der letzten Landtagswahl, waren es noch 43,68 Prozent gewesen.

Die SPD Kandidatin Carolin Braun erreichte 3.117 Stimmen und damit 16,64 Prozent, die SPD kam auf 2.704 Stimmen, das sind 14,45 Prozent. Vor fünf Jahren war sie bei 16,14 Prozent gelegen.

Der Freie Wähler Hans Gerngroß erreichte 2.550 Stimmen und damit 13,61 Prozent, während die Freien Wähler in der Stadt Neumarkt auf 2.423 Stimmen und 12,95 Prozent kamen. Sie hatten 2008 noch 18,91 Prozent errungen.

Dr. Roland Schlusche vom Bündnis90/Die Grünen kam auf 1.327 Stimmen, das sind 7,08 Prozent. Bündnis90/Die Grünen erhielten 1.684 Stimmen und damit 9,00 Prozent. 2008 hatten die Grünen in Neumarkt 6,5 Prozent erreicht.

Enrico Pomsel von der FDP erreichte 488 Stimmen und 2,60 Prozent, die FDP selber kam in Neumarkt auf 459 Stimmen und 2,45 Prozent. Sie lag vor fünf Jahren noch bei 5,74 Prozent der Stimmen in Neumarkt.
15.09.13
Neumarkt:  Hohe Wahlbeteiligung
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren