Bäume werden umgelegt

NEUMARKT. Das Staatliche Bauamt Regensburg lässt am Montag in Gnadenberg im Verlauf der Staatsstraße Baumfällungen durchführen.

Die Arbeiten sind notwendig, um das Baufeld für die vorgesehene Stützmauersanierung in Höhe der Klosterruine vorzubereiten, hieß es. Dabei kommt es zu kurzfristigen Behinderungen des Verkehrs.

Die rund 25 Meter lange und drei Meter hohe Stützmauer an der Südwestseite der Staatsstraße ist dringend sanierungsbedürftig. Im Zuge dieser Baumaßnahme, die für Herbst dieses Jahres geplant ist, müssen umfangreiche Kappungen im Wurzelbereich von drei Linden nördlich des historischen Klosters vorgenommen werden. Damit wäre die Vitalität und Standfestigkeit der Bäume erheblich beeinträchtigt und die erforderliche Verkehrssicherheit nicht mehr gewährleistet.

Nach Abschluss der Baumaßnahme werden in Absprache mit der Unteren Naturschutzbehörde am Landratsamt Neumarkt an derselben Stelle wieder Großbäume nachgepflanzt.
21.02.14
Neumarkt: Bäume werden umgelegt
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren