"Wirkliche Union"

NEUMARKT. Die CSU-Ortsverbände wollen sich aktiv am Bundestagswahlkampf beteiligen und den Kandidaten Alois Karl unterstützen.

In jedem der 104 CSU-Ortsverbände wird eine Veranstaltung stattfinden.

Kreisvorsitzender Albert Füracker wies bei der Ortsvorsitzendenkonferenz im Mühlhausen noch einmal auf die Notwendigkeit hin, dass sich alle aktiv am kurzen Wahlkampf beteiligen. Alois Karl hob in seiner Ansprache deutlich die "großartige Einigkeit", die der Kreisverband bei seiner Nominierung gezeigt hat, hervor. Er beschrieb die Situation mit den Worten: "Hier können wir wirklich von einer Union sprechen." Karl erörterte ebenso die Situation, die durch die neuen Linksparteien entstanden ist, wie auch die Bedrohung, die besteht, wenn Deutschland weiterhin in dieser Geschwindigkeit auf den Staatsbankrott zusteuere.

Kontrovers gestaltete sich die anschließende Diskussion zum Wahlprogramm von CDU/CSU. Im Ergebnis waren sich die Ortsvorsitzenden jedoch weitgehend einig, dass trotz mancher Wehrmutstropfen an einem rigorosen Sparkurs kein Weg vorbeiführt. Kreisvorsitzender Albert Füracker: "Ein ,Weiter-so' wird es mit der Union nicht geben."

Kurz angesprochen wurde auch die Neugestaltung der Internet-Seite der CSU, die zurzeit von Roland Meyer bearbeitet wird. Bis zur heißen Wahlkampfphase soll die Homepage für alle zugänglich sein.
26.07.05
Neumarkt: "Wirkliche Union"
Telefon Redaktion



Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren