Zug blieb liegen

NEUMARKT. Wegen eines liegengebliebenen Fernzuges kommt es am Samstag-Mittag auf der Bahnstrecke Neumarkt-Regensburg zu Verzögerungen.

Bereits am Freitag-Nachmittag war es auf dieser Strecke wegen einer technischen Störung an einem Güterzug zu kleineren Behinderungen gekommen.


Am Samstag teilte die Bahn um 13.30 Uhr mit, daß die Strecke zwischen Regensburg und Undorf wegen eines liegengebliebenen Zug des Fernverkehrs gesperrt ist. Die Züge werden derzeit an den Bahnhöfen zurückgehalten und warten dort die Dauer der Sperrung ab, hieß es.

Reisende müssen mit Verzögerungen rechen. Es könne auch kurzfristig zu Zugausfällen kommen.

Aktualisierung: Inzwischen wurde ein Gleis zwischen Regensburg und Undorf für den Zugverkehr wieder freigegeben, hieß es um 14.14 Uhr. Es komme aber weiterhin zu Verzögerungen.

Aktualisierung II: Der liegengebliebene Zug des Fernverkehrs hat die Strecke zwischen Regensburg und Undorf geräumt, teilte die Bahn um 17.45 Uhr mit. Somit sind wieder beide Gleise befahrbar. Die Verkehrslage hat sich normalisiert.
01.08.15
Neumarkt: Zug blieb liegen
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren