In Syrien hingerichtet

NEUMARKT. Der gebürtige Albaner Valdet Gashi, der einige Jahre in Neumarkt lebte, ist vom IS in Syrien offenbar hingerichtet worden.


Nachdem es widersprüchliche Meldungen (wir berichteten) über den - tatsächlichen oder vorgetäuschten - Tod des Thai-Boxers gab, berichtet nun die Zeitung "Die Welt", er sei von seinen Kumpanen des IS hingerichtet worden, weil er angeblich mit Hilfe eines deutschen FDP-Politikers weibliche Sklaven freikaufen wollte (wir berichteten mehrmals).

Link zum Thema: "Die Welt"
03.08.15
Neumarkt: In Syrien hingerichtet
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren