Freystädter UL-Pilot starb

NEUMARKT. Ein 36jähriger Pilot aus Freystadt starb am Sonntag-Vormittag nach einem Flugzeugabsturz im ostwestfälischen Höxter.

Der Mann wollte sich offenbar mit seinem Ultraleichtflugzeug auf dem Rückweg in seine Heimat begeben, als sich während des Starts plötzlich die Tür seines Kleinflugzeuges öffnete. Beim Versuch, die Tür wieder zu schließen, verlor der 36jährige Freystädter die Kontrolle über das Fluggerät.


Nach Angaben der Polizei geriet das Ultraleicht-Flugzeug in eine unkontrollierbare Fluglage und stürzte schließlich aus einer Höhe von 25 Metern senkrecht zu Boden.

Der Mann aus dem Landkreis Neumarkt wurde aus den Trümmern des direkt neben der Startbahn liegenden Flugzeugs mit schweren Verletzungen geborgen und in ein Krankenhaus gebracht. Dort erlag der Mann aber seinen schweren Verletzungen.
23.08.15
Neumarkt: <font color="#FF0000">Freystädter UL-Pilot starb</font>
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren