Landesgartenschau gestorben

NEUMARKT. Eine zweite Landesgartenschau in Neumarkt im Jahr 2022 ist offenbar gestorben. Im Stadtrat gab es am Donnerstag ein Abstimmungs-Patt.

Bei der Entscheidung über die Finanzierung der Bewerbung stimmten 18 Stadträte dafür und genausoviele dagegen - und bei einem Patt ist der Antrag abgelehnt. Damit sind vermutlich alle Pläne für eine Landesgartenschau im Jahr 2022 in Neumarkt obsolet.


Nachdem der Stadtrat im Juni überraschend entschieden hat, die Stadt solle sich um eine erneute Landesgartenschau bewerben (wir berichteten), wurde kurzfristig ein Arbeitskreis mit Vertretern der Fraktionen und der Verwaltung einberufen, der sich aber weder auf das weitere Vorgehen zur Bewerbung noch über die Standortfrage einigen konnte.

Jetzt sollte der Stadtrat einen Ideen-Workshop absegnen und die Mittel für die Durchführung der Bewerbung freigeben - man rechnete hier mit rund 44.000 Euro.

Genau so überraschend wie damals die Entscheidung für eine Landesgartenschau kam am Donnerstagabend das Ende. Oberbürgermeister Thomas Thumann und große Teile der UPW hatten keinen Zweifel daran gelassen, daß sie eine neuerliche Landesgartenschau in Neumarkt ablehnen. Die Pläne dafür waren vom Bundestagsabgeordneten und früheren Oberbürgermeister Alois Karl ins Spiel gebracht worden - große Unterstützer waren die beiden Stadträte von Flitz, aber auch Teile der CSU.

Ein Redebeitrag von UPW-Stadtrat Martin Meier hatte am Donnerstag völlig überraschend Erfolg. Meier appellierte daran, "diesen Nonsens" schnellstens wieder zu beenden. Man solle sich doch "nicht von MdB Karl und Flitz am Ring durch die Manege ziehen lassen", sagte er.

Kurz danach stellte OB Thumann die Frage nach Standort und Bewerbungs-Finanzierung zur Abstimmung - und erreichte das Patt.
22.09.16
Neumarkt: <font color="#FF0000">Landesgartenschau gestorben</font>

Telefon Redaktion

Burgis

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

Link Jurenergie

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
17. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
17. Jahrgang