Foitzik tritt an


Johannes Foitzik (r.) ist Direktkandidat der SPD

NEUMARKT. Johannes Foitzik wurde von den Delegierten des Wahlkreises Neumarkt-Amberg einstimmig als SPD-Direktkandidat nominiert.

Der Listenkandiat ist Martin Seibert aus Amberg.

Der 56jährige Johannes Foitzik ist verheiratet, hat zwei erwachsene Kinder und ist Abteilungsleiter bei Delphi.


Johannes Foitzik, seit 2008 Ortsvereinsvorsitzender der SPD in Neumarkt, sagte bei einer Veransllung in Kastl, dass es die Themen Mindestlohn, Rente, der Sozialabbau, die Eurokrise und der Zusammenhalt in der Gesellschaft sind, die die Menschen bewegen. Darauf müsse die SPD Antworten geben.

MdEP Ismail Ertug sicherte als Vorsitzender des Unterbezirks Johannes Foitzik die Unterstützung zu.
24.09.16
Neumarkt: Foitzik tritt an
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren