Zwei Schwerverletzte

NEUMARKT. Bei einem Frontalzusammenstoß bei Hohenfels wurden zwei Frauen schwer verletzt. Zwei kleine Buben erlitten leichte Verletzungen.

Eine 29jährige Autofahrerin fuhr am Dienstag gegen 17 Uhr mit ihrem Wagen auf der Staatsstraße von Parsberg in Richtung Hohenfels und wollte nach links in den Truppenübungsplatz abbiegen. Beim Linksabbiegen übersah sie ein entgegenkommendes Auto einer 54 Jahre alten Frau.

Beim Frontalzusammenstoß wurde das Fahrzeug der 54jährigen Frau durch den Aufprall gegen das stehende Autos eines ebenfalls 54 Jahre alten Autofahrers geschleudert, der in die Staatsstraße einbiegen wollte.


Bei dem Verkehrsunfall wurden die beiden vier und drei Jahre alten Kinder der Unfallverursacherin leicht verletzt. Die beiden Buben wurden vorsorglich in ein Krankenhaus eingeliefert.

Die entgegenkommende 54jährige Autofahrerin und ihre 52 Jahre alte Beifahrerin wurden schwer verletzt und mussten mit dem Rettungsdienst ebenfalls in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Die Unfallverursacherin blieb unverletzt. An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 15.000 Euro.
12.10.16
Neumarkt: <font color="#FF0000">Zwei Schwerverletzte</font>
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren