Freundliche Betriebe

NEUMARKT. „Familienfreundlichkeit als Chance – Praktische Umsetzung in kleinen und mittleren Betrieben“, dies war der Titel und Auftakt einer Vortragsreihe, zu der Landratsamt und Regina GmbH in Kooperation mit den Industrie-und Handels- sowie Handwerkskammer eingeladen hatten.

In seiner Begrüßung wies Landrat Willibald Gailler auf den zunehmenden Fachkräftemangel hin. Auch im Klinikum Neumarkt sei die Besetzung offener Stellen inzwischen schwierig geworden. Hier habe man durch Anpassung der Öffnungszeiten der angeschlossenen Kita an die Arbeitszeiten der Beschäftigten im Klinikum ganz praktisch zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie beigetragen.


In der Fachkräfte-Not kommen die Unternehmer auf die Idee, ihren Mitarbeitern etwas bieten zu müssen. Alexander Pohl von einer Gesellschaft für Innovationsforschung und Beratung in Berlin sagte: „Die Jungen kennen ihren Marktwert ganz genau“ und würden ihren Arbeitgeber auch nach guter Vereinbarkeit von Arbeit und individuellen Lebensentwürfen wählen. Danach sprach noch Ursula Hammerbacher, Geschäftsführerin der gleichnamigen Neumarkter Firma.
17.11.16
Neumarkt: Freundliche Betriebe
Telefon Redaktion



Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren