Ampel statt Kreisel

NEUMARKT. Nach den in der letzten Stadtratssitzung vorgestellten Planungen wird die komplette Kreuzung an der Altdorfer Straße neu gestaltet.

Damit soll der Unfallschwerpunkt bei der Einmündung der Dr.-Kurz-Straße durch eine Ampelanlage und Linksabbiegespuren deutlich entschärft werden.

Bei der Altenhofer CSU ist man damit nicht ganz zufrieden, aööerdings begrüße man, "dass die Verwaltung endlich die von den Bewohnern des Altenhofs und unserem CSU Ortsverband schon lange geforderte Lösung der Verkehrsproblematik angeht", sagte Vorsitzender Andreas Zeitler.



Man hätte sich zwar einen Kreisverkehr an dieser Stelle gewünscht, da dies aber anhand des mangelnden Platzes an dieser Kreuzung laut Verwaltung nicht möglich ist, freuen man sich zumindest über die Errichtung einer Ampelanlage.

Weniger Freude löst dabei das geplante Radwegkonzept aus, das wie in der Dammstraße die Radwege auf Fahrbahnniveau vorsieht. Dies sei eine ungeeignete Lösung, hieß es.
26.11.16
Neumarkt: Ampel statt Kreisel
Telefon Redaktion



Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren