Stundenlange Staus

NEUMARKT. Bei einem schweren Auffahrunfall auf der Autobahn wurden in der Nacht zum Samstag zwei Menschen verletzt. Es gab lange Stauungen.

Ein 44jähriger rumänischer Autofahrer hatte gegen 20.30 Uhr zwischen Oberölsbach und Neumarkt mit seinem Kleintransporter zum Überholen eines anderen bulgarischen Kleintransporter mit Anhänger den Fahrstreifen nach links gewechselt und einen von hinten kommenden Wagen mit deutscher Zulassung nicht beachtet.


Das Auto prallte auf den Kleintransporter auf, der dann auf seinen Vordermann aufgeschoben wurde.

Der rumänische Kleintransporter kam nach rechts von der Fahrbahn ab, stürzte um und blieb auf der linken Fahrzeugseite in der Böschung liegen. Der bulgarische Kleintransporter drehte sich um die eigene Achse, der Anhänger stürzte samt Ladung um und blieb mitten auf der Autobahn liegen.

Glücklicherweise wurden bei dem Unfall nur zwei Personen oberflächlich verletzt. Sie mussten nur kurzzeitig ärztlich vor Ort betreut werden.

Alle beteiligten Fahrzeuge waren Totalschaden und wurden mit zum Teil erheblichen Aufwand geborgen, es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von rund 45 000 Euro.

Bei der Sperrung und Bergung halfen die freiwilligen Feuerwehren von Neumarkt, Berg und Altdorf. Der Verkehr wurde mit kurzzeitigen Unterbrechungen einspurig an der Unfallstelle vorbeigeführt. Gegen 1.15 Uhr konnte am Samstag-Morgen die Unfallstelle von der Autobahnmeisterei wieder freigegeben werden.
21.10.17
Neumarkt: Stundenlange Staus
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren