100 Krippen zu sehen


Selbst aus Lego-Bausteinen gibt es Krippen
NEUMARKT. Die traditionelle Neumarkter Krippenausstellung mit bis zu 100 Weihnachtskrippen zieht seit Jahrzehnten nicht nur Gläubige in ihren Bann.

Im Dezember sind in der Ausstellungshalle des Neumarkter Reitstadels in der 36. Auflage wieder Krippen in verschiedenen Größen und Ausführungen, aus verschiedensten Materialien und unterschiedlichen Ländern zu sehen.

Veranstalter ist die Katholische Erwachsenenbildung, die auch heuer rund 100 Krippen präsentieren will. Die feierliche Eröffnungsveranstaltung findet am 2. Dezember um 14 Uhr statt. Die Neumarkter Werkvolkkapelle übernimmt die musikalische Umrahmung.

Öffnungzeiten sind von Montag bis Donnerstag von 10 bis 17 Uhr und von Freitag bis Sonntag von 10 bis 19 Uhr. Die Ausstellung ist bis 17. Dezember zu sehen.


Wer sich intensiver mit den ausgestellten Krippen beschäftigen will, kann sich einer fachkundigen Führung unter der Leitung von Rudi Bayerl anschließen. Sie finden an den ersten drei Sonntag im Dezember jeweils um 10 Uhr sowie am 8. Dezember und 19.30 Uhr Uhr und am 13. Dezember und 18.45 Uhr statt.

Zusätzlich gibt es einige Veranstaltungen im Rahmen der Krippenausstellung: Am Sonntag, 17. Dezember, findet um 16 Uhr der feierlicher Abschluss der Krippenausstellung mit der Blaskapelle Pölling statt.
13.11.17
Neumarkt: 100 Krippen zu sehen

Telefon Redaktion

Burgis

Stadt Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

Link Jurenergie

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet Bestshops
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang