Neue "Raute"-Leserin


Ministerpräsident Seehofer, Raute-"Leserin" Merkel und Herausgeber Marco Gmelch
Foto: Nikky Maier
NEUMARKT. Das Neumarkter CSU-Blättchen "Die Raute" hat eine neue Leserin: angeblich ist es Bundeskanzlerin Angela Merkel.

Man freue sich über die prominente Leserin, heißt es völlig ironiefrei in einer Pressemitteilung der Neumarkter CSU. Ein beiliegendes Foto zeigt, wie sich Stadtverbandsvorsitzender und Raute-Herausgeber Marco Gmelch beim CSU-Parteitag in Nürnberg an die Kanzlerin drängt und dabei die Zeitschrift in die Kamera hält.



Sie habe sich "kurz Zeit genommen", um "einen Blick" in die zweite Ausgabe der "Raute" zu werfen, heißt es in dem CSU-Text.

"Die Raute" ist kürzlich wieder aus der Versenkung aufgetaucht. In früheren Jahren spotteten Journalisten über das Parteiblatt, es konkurriere mit dem "Neuen Deutschland" darum, wer mehr Fotos des jeweiligen Vorsitzenden auf der Titelseite unterbringen könne.

Das neue Blatt wird in einer Auflage von rund 20.000 an die Haushalte in der Stadt verteilt. Man findet darin "spannende Brennpunktthemen", hieß es.
wm
21.12.17
Neumarkt: Neue "Raute"-Leserin

Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
17. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
17. Jahrgang