Tödliche Schlägerei

Schwabach. Eine Schlägerei unter mutmaßlichen Osteuropäern forderte Am Sonntag-Morgen ein Todesopfer.

Nach bisher vorliegender Erkenntnislage kam es gegen 2.25 Uhr in der Nördlichen Ringstraße zu einer Schlägerei, an der vier Personen beteiligt gewesen sein sollen. Bisher steht fest, dass im Laufe dieser Auseinandersetzung ein 36jähriger Pole auf die Straße stürzte und liegenblieb. Unmittelbar danach überrollte ihn ein heranfahrende Auto. Die drei anderen Personen ergriffen sofort die Flucht.


Obwohl ein Notarzt sehr schnell vor Ort eintraf, gelang es am Ende nicht, das Leben des 36jährigen Mannes zu retten. Er starb noch vor Ort.

Beschreibung dfes geflüchteten Trios:
  1. Mann: 35 bis 40 Jahre alt, groß, Glatze, trug blauen Jogginganzug
  2. Mann: 25 bis 30 Jahre alt, schlank, bekleidet mit schwarzem Kapuzenoberteil und schwarzer Jacke in Kunststoffoptik
  3. Mann: 25 bis 30 Jahre alt, etzwa 180 Zentimeter groß, schwarze, kurze Haare, dunkel gekleidet
Nach Zeugenangaben flüchteten die Männer in Richtung Innenstadt. Alle Beteiligten sollen der Sprache nach aus Osteuropa stammen.

Die Schwabacher Mordkommission bittet um zeugenhinweise unter Telefon 0911/2112-3333.
29.09.19
neumarktonline: Tödliche Schlägerei
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren